- Anzeige -
Reportagen Läufe

8. Silvrettarun 3000

Bergmarathon von Ischgl nach Galtür

Bereits zum 8. Mal geht es am 19. und 20. Juli für Hobbyläufer und Profis auf drei Trailrunning-Distanzen von Ischgl nach Galtür. Die Königsdisziplin führt über die Marathon-Distanz und einen Dreitausender. Das Gesamtpreisgeld beträgt 12.000 Euro.
Text: Dr. Carsten Drecoll | Fotos: TVB Paznaun/Ischgl

Drei imposante Trailrunning-Strecken führen die Läufer am 20. Juli von Ischgl nach Galtür. Neben der Marathonstrecke (42,195 km / 1.814 Hm) auf das fast 3.000 m hohe Kronenjoch, stehen die beiden Varianten „Small“ (11,2 km / 306 Hm) und „Medium“ (29,9 km / 1.482 Hm) auf dem Programm. Jeder Teilnehmer läuft auch für den guten Zweck und spendet fünf Euro seines Startgeldes an den Charity Partner „Wings for Life“. Neben den Einzelwertungen sind 2019 auch wieder Kinder-, Team- und Gruppenwertungen möglich.

 

Silvretta Kids Run 2019

Junge Nachwuchsläufer ab vier Jahren können beim Silvretta Kids Run am 19. Juli 2019 Marathonluft schnuppern. Start ist ab 17.00 Uhr in Galtür auf den Routen „Mini“ (450 Meter), „Midi“ (1.000 Meter) und „Maxi“ (2.000 Meter). Alle Nachwuchsläufer bekommen eine Medaille und ein Geschenk. Das Startgeld für Kinder beträgt sieben Euro.

 

Anmelden bis zum 30. April 2019 lohnt sich

Wer sich bis zum 30. April 2019 anmeldet, spart bares Geld. Strecke Small: 39 Euro und die Strecken Medium und Hard: 46 Euro.

 

Alle Infos und Anmeldung ab sofort auf www.silvrettarun3000.com

Redaktion
Dr. Carsten Drecoll
Dr. Carsten Drecoll, langjähriger Redakteur bei Buch- und Zeitschriftenverlagen, ist seit über 15 Jahren beruflich und privat mit dem Laufsport verbunden.
Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.