- Anzeige -
Reportagen

For Your Mountain

Die Herausforderung ist mit dir selbst

La Sportiva lanciert eine Storytelling-Kampagne, die die inneren Herausforderungen von Athleten und gewöhnlichen Menschen erzählt. Im ersten Kapitel geht es um Ultrarunner Michele Graglia

Es gibt Herausforderungen, die über den Gegner, das Ziel, den Gipfel und die zu verbessernde Zeit hinausgehen. Sportler kennen diese Herausforderungen sehr gut: Sie basieren auf unseren tieferen Motivationen, sie spornen uns dazu an, lange Trainingseinheiten zu absolvieren, unsere Ängste zu beherrschen, unsere Grenzen kennenzulernen und diese möglichst zu überwinden. Wer läuft, klettert oder Ski fährt, wer wandern geht, wer einen beliebigen Outdoor-Sport ausübt, hauptsächlich, um sich in seiner Haut wohl zu fühlen, begegnet bei jeder Tour seiner Herausforderung, seinem Berg. Der Spielraum wird von unserem Herzen, von unseren Emotionen und von unseren Beweggründen festgelegt.

Rund um dieses Konzept hat La Sportiva den Claim „For your mountain“ entwickelt, für deinen Berg, egal, welcher er ist und welche Form er hat. Ein Identitätsmerkmal im Einklang mit dem heutigen Angebot des Unternehmens aus dem Fleimstal, Trentino, für passionierte Athleten: technische Schuhe und Bekleidung, um die eigene Herausforderung in der Natur anzugehen. Alle Outdoor-Tätigkeiten bringen faszinierende und manchmal scheinbar unmögliche Herausforderungen mit sich. Doch die größte und faszinierendste ist wahrscheinlich Ultrarunning. Seine Beliebtheit steigt, mit Hunderten von Tausenden von Begeisterten, die immer bereit sind, sich selbst – noch vor dem Gegner – auf langen Distanzen von über 100 Kilometern herauszufordern.

Das erste Kapitel der „La Sportiva For your Mountain“-Kampagne ist dem Ultrarunner Michele Graglia gewidmet: Emblem der Selbstmotivation und hervorragendes Beispiel eines widerstandsfähigen Athleten, der seine eigene Motivation in der stetigen Suche nach dem Sinn und von sich selbst findet. Nach einer Karriere als Topmodell zwischen Los Angeles und New York entscheidet der Mann aus Ligurien, sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen auf der Suche nach dem weitesten Sinn der Dinge: So fängt er an zu laufen.

Die Ultra-Distanzen, die man oft nicht trainieren kann, die man nur mit einem ausgebildeten Geist zurücklegen kann, bringen ihn in die Lage, in sich zu gehen in einer ähnlichen Art und Weise wie bei der Meditation die tiefsten Motivationen des Mensch-Seins und des Athlet-Seins zu erforschen. Nach wenigen Jahren, wie in seiner Biografie „Ultra. La libertà oltre il limite” steht, die er gemeinsam mit Folco Terzani geschrieben hat, gewinnt Michele viele der Herausforderungen, die er sich am Anfang seines Weges gesetzt hatte: 2016 gewinnt er die Yukon Artic 100 Miles im Frost und der Einsamkeit des kanadischen Winters. 2018 erreicht er als erster Italiener überhaupt den ersten Platz des Badwater Marathons in den USA, ein Ultramarathon auf der Straße mit 217 Kilometern, die unter den Laufbegeisterten als der härteste der Welt gilt. Im Oktober 2019 kommt er ins „Guinness Buch der Rekorde“ nach der kompletten Durchquerung der Wüste Gobi in der Süd-Mongolei, und zwar als erster Mensch, der die 1.703 Kilometer der „Windwüste“ in der Rekordzeit von 23 Tagen, 8 Stunden und 46 Minuten gelaufen ist.

Die Geschichte von Michele Graglia hat gerade eben begonnen: Das Ziel für die nächsten Jahre ist, in den wichtigsten bekannten Wüsten zu laufen. Dort, wo der Horizont flach und unendlich erscheint, wo die zu erklimmenden Berge die inneren Bergen sind und mit der eigenen Motivation sowie mit der Suche nach sich selbst in der unberührten Natur zu tun haben.

La Sportiva erzählt die ganze Geschichte mit der Videokampagne „Mountains Within“, dem 13 Minuten langen Motivations-Dokumentarfilm.

Und die nächsten Kapitel der For Your Mountain-Kampagne? Da wird sich alles um die Frauen drehen, mit der ägyptischen Kletterin Amer Wafaa, dem neuen Gesicht des Sportkletterns, und der berühmten Bergsteigerin Tamara Lunger.

Und was ist dein Berg? Erzähl es uns mit dem Hashtag #foryourmountain.

www.lasportiva.com

Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.

Bequem zu Hause lesen:

 

Unser Heft schon bald im Briefkasten oder direkt als ePaper auf das Tablet!

 

 

GRATIS-VERSAND

AKTION