Blogs on the run

Der Laufsport schreibt viele Geschichten, hat viele Facetten und wird von ganz unterschiedlichen Menschen betrieben. Wir haben uns drei Blogger herausgepickt, die mit ihrem Wissen, ihrer Erfahrung und Leidenschaft vielen eine Inspiration sind.
Text: Dr. Carsten Drecoll | Fotos: hungryrunnergirl

 „Laufen wird niemals leichter, nur du wirst stärker.“ (Kelly Roberts)

„Mein ganzes Leben lang hat mir die Gesundheits- und Fitnessbranche gezeigt, wie Stärke aussehen soll, und sie sah nie aus wie ich“, sagt Kelly Roberts. Grund für die US-Amerikanerin einen Blog zu schreiben und andere mit ihrer Lebensgeschichte zu inspirieren. She can & she did ist eine Plattform auf der Roberts erzählt wie sie das Unmögliche möglich gemacht hat, wie sie nach eigenen Worten von der Präsidentin des „I fucking hate running club“ zur mehrfachen Marathonfinisherin wurde. Sie macht anderen Mut den eigenen Weg zu gehen und stolz auf sich zu sein: „Stärke ist keine Größe oder Zahl auf einer Skala, Stärke ist ein Gefühl.“ Neben Tipps und Ratschlägen schafft sie auf ihrem Blog außerdem einen Raum, in dem andere Frauen mit unterschiedlichem Hintergrund ihre Geschichte teilen können. Finden könnt ihr den Blog unter https://shecanandshedid.com/blog.

Vom Experten lernen

Wie finde ich nach einer Verletzung schnell wieder in die Laufschuhe, welchen Einfluss hat Kaffee auf meine Leistungsfähigkeit und welches Nahrungsmittel sollte unbedingt vor dem Wettkampf auf der Einkaufsliste stehen? Antworten auf diese und viele weitere spannende Fragen liefert der Pondologe Nicholas A. Campitelli auf seinem Blog Dr. Nicks Runnning Blog. Research. Review. Everything about Running. Seit 2007 gibt Campitelli das Tempo in der Fuß- und Sprunggelenkpflege vor, gilt als einer der weltweit angesehensten Mediziner auf dem Gebiet der Laufverletzungen. Regelmäßig lässt er seine Leser an seinem Wissen teilhaben und versorgt sie mit umfassenden Informationen rund um den Ausdauersport. Besuchen Sie Campitelli in seiner virtuellen Sprechstunde unter http://www.drnicksrunningblog.com/

Nie wieder Marathon?!

Als sie ihren ersten Marathon finishte, schwor sie sich, nie wieder einen zu laufen. Zwei Tage später ertappte sie sich dabei, wie sie im Netz nach der nächsten 42-Kilometer-Veranstaltung suchte. Janae ist leidenschaftliche Läuferin, schnürte die Schuhe bereits im Alter von 12 Jahren. Inzwischen ist keine Ziellinie mehr vor ihr sicher. Umso passender der Name ihres Blogs Hungry Runner Girl, auf welchem sie ihre Begeisterung für den Laufsport, ebenso wie für das Leben im Allgemeinen teilt. Sie gibt Einblicke in ihren Trainingsalltag, stellt Workouts und Rezepte vor, spricht aber auch ernstere Themen an, wie Einsamkeit oder Perfektionismus. Ein Blog, der Spaß macht, zu finden unter https://hungryrunnergirl.com/

 

Redaktion
Dr. Carsten Drecoll
Dr. Carsten Drecoll, langjähriger Redakteur bei Buch- und Zeitschriftenverlagen, ist seit über 15 Jahren beruflich und privat mit dem Laufsport verbunden.
Wie ist Ihre Meinung zu dem Thema?
HINWEIS: Um den Artikel zu kommentieren, melden Sie sich einfach mit Ihrem persönlichem Facebook-Account an.